Seelenbilder – die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein

In Träumen, Meditationen oder dem Visionieren erleben wir verschiedene Bilder die in uns Emotionen auslösen. Wir unterscheiden angenehme Emotionen wie Freude, Liebe, Frieden, Dankbarkeit, Verbundenheit etc. und unangenhme Emotionen, wie Angst, Wut, Panik, Eifersucht, Misstrauen, das Gefühl ausgeliefert zu sein, Ohnmacht usw. Um für uns unangenehme Emotionen zu integrieren und nicht wegzudrücken, ist es wichtig sie

  1. wahrzunehmen,
  2. nicht wegzudrücken, sondern zu erforschen, da sein zu lassen und ja zu ihnen zu sagen,
  3. zu würdigen, dass wir sie selbst kreiert haben,
  4. sie bejahend zu fühlen und dadurch zu verwandeln

weiter geht es hier: https://claudiataeubner.com/ichschreibe-2019/seelenbilder-die-kommunikation-mit-dem-unterbewusstsein/

DreamSymbols2Go – Traumsymbole leicht erklärt

DreamSymbols2Go geht Anfang April 2019 online.

Ich werde oft gefragt bzw. angeschrieben, was einzelne Traumsymbole bedeuten. Daraus ist folgende Idee entstanden: Ich werde Traumsymbole kurz und knapp in 60 Sekunden per Video erklären. Ich werde in den Videos auf die wesentlichen Punkte eingehen. Was ist die Basiserklärung von den Symbolen und auf was müsst Ihr achten. Jeden Mittwoch wird ein #DreamSymbols2Go online gehen und wenn Ihr wollt, dann schreibt mir, welche Traumsymbole ihr in 60 Sekunden erklärt haben wollt. Ich freue mich auf Eure Antworten und auf Eure Symbole.

Hier gehts zum Artikel und zu den Videos